Einführung des neuen Jaguar F-PACE

Mit einem neuen markanteren Exterieur, einem komplett neuen und wunderschön verarbeiteten luxuriösen Interieur, der neuesten Infotainment-Generation Pivi / Pivi Pro und einer Palette von neuen Reihen-Vier- und Sechszylindermotoren, darunter Versionen mit Plug-in- und Mild-Hybridtechnik, gibt sich der neue Jaguar F-PACE noch luxuriöser, vernetzter und effizienter.

Das neue Exterieur-Design des F-PACE Modelljahr 2021 verleiht dem SUV eine noch klarere und selbstbewusstere Präsenz. Die neu geformte Motorhaube mit vergrößertem Power-Dome reicht nun bis an den oberen Rand der Kühlergrillumrandung und schließt bündig mit ihr ab. Als Folge entfällt die zuvor sichtbare Querfuge.

Die vergrößerte Kühlergrillöffnung erhielt einen neuen Einsatz mit vom Jaguar Heritage Logo inspirierten diamantartigen „Pins“, während der ikonische Jaguar „Leaper“, die springende Raubkatze, nun die seitlichen Lüftungsschlitze ziert.

Die neuen extrem schlanken Premium-LED-Scheinwerfer mit doppeltem J-Blade-Design und LED Signatur, spenden ein Plus an Auflösung und Helligkeit – speziell in Verbindung mit optionaler Pixel-LED-Technologie.

Am Heck übernimmt der neue F-PACE die erstmals am elektrischen Performance-SUV I-PACE eingeführten LED-Rückleuchten mit doppelter Jaguar „Schikanen-Optik“.

In Verbindung der R-Dynamic-Spezifikation verströmt der neue F-PACE einen noch stärkeren Performance-Look, der durch das optionale Black Pack und seinen exklusiven Karosserieteilen und Elementen in glänzend Schwarz weiter betont werden kann.

Im Zentrum des neuen Interieurs steht der zentral montierte 11,4‘‘ HD-Touchscreen zur Bedienung des Pivi Pro-Infotainmentsystems. Seine elegante Krümmung wurde bewusst so berechnet, um mit dem identischen Profil der Instrumententafel eine perfekte Einheit zu bilden. Authentische Materialien wie offenporige Holzeinlagen und Aluminium schaffen ebenso wie die wunderschön geformten oberen Türeinsätze und der über die gesamte Breite des Armaturenträgers gezogene Verkleidung im Klavierdeckel-Look eine behagliche Atmosphäre. Präzisionsgeätzte Lautsprechergitter für die in den Türen angebrachten Mitteltonlautsprecher und der metallische Drehschalter für die JaguarDrive Control neben dem neue Drive Selektor stehen für die große Detailliebe bei Jaguar.

Der neue Automatikwählhebel (Drive Selector) ist nur eines von zahlreichen schönen Details. Sein Bezug erinnert an die Ziernaht eines Kricketballs; der untere Teil besteht zugunsten verbesserter Haptik aus einem präzisionsgefertigten Metall.

Neue Türverkleidungen, unter anderem mit neu designten Festhaltegriff, bieten leichteren Zugang zu den vergrößerten Ablagen für Trinkflaschen und andere Gegenstände. Die Tasten für die elektrischen Fensterheber wanderten von ihrer früheren Position auf den Türbrüstungen an das vordere Ende der Armablagen, wo sie nun leichter zu bedienen sind.

Die neuen Sitze erhielten breitere Auflageflächen, neue Massage-Funktionen und vergrößerte Zonen für Sitzheizung und -kühlung. An einigen Modelle zieren eingeprägte Jaguar Leaper-Logos die Kopfstützen; die Polsteretikette mit der Aufschrift „Est.1935 Jaguar Coventry“ verweisen auf die Historie und die Ursprünge der Marke.

Das Wohlbefinden der Insassen steigert die mit modernster Nano-Technologie arbeitende Luftionisierung des Interieurs. Erstmals im elektrischen I-PACE eingesetzt, neutralisiert sie Allergene und unangenehme Gerüche. Ergänzt wird das System um eine PM2.5 Filtration, die ultrafeine Partikel – darunter solche der PM2.5 Kategorie – einfängt und so zusätzlich für saubere Kabinenluft sorgt.

Als erstes Modell von Jaguar gibt es den neuen F-PACE als P400e mit einem Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang. Der neue F-PACE Plug-in-Hybrid P400e trumpft mit einer Systemleistung von 297 kW (404 PS) und einer rein elektrischen Reichweite von bis zu 59 Kilometern auf.Aber auch aktualisierte Vierzylinder und neue Reihensechszylinder-Diesel und -Benziner aus der Ingenium-Baureihe stehen im Motorenportfolio. Darüber hinaus verfügen fünf der sechs für den deutschen Markt angebotenen Triebwerke ab Werk über kraftstoffsparende Hybrid-Technologie. Ebenfalls generell im Paket inkludiert sind der intelligente Allradantrieb von Jaguar Land Rover und die Achtstufen-Automatik von ZF.

Kunden des neuen F-PACE können zwischen Basis, S, SE und HSE Ausstattungen wählen.

Stand: September 2020; Fotos: Jaguar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.