BMW X3 und X4 M Competition

Die BMW M GmbH frischt die High Performance-Modelle des Sports Activity Vehicle BMW X3 und des Sports Activity Coupé BMW X4 zwei Jahre nach ihrer Einführung auf. Neben neuen Design-Merkmalen, die sie von den ebenfalls überarbeiteten BMW X3 und BMW X4 übernehmen, M spezifischen Änderungen sowie einem neuen Bedienkonzept bieten der neue BMW X3 M Competition und der neue BMW X4 M Competition nochmals mehr Durchzug.

Das um 50 Nm auf 650 Nm gesteigerte maximale Drehmoment des mit 375 kW/510 PS leistungsstärksten Reihensechszylinder-Ottomotors von BMW, der inzwischen auch in anderen BMW M Modellen zum Einsatz kommt, ermöglicht unter anderem eine um 0,3 Sekunden auf jetzt 3,8 Sekunden verbesserte Zeit beim Standardsprint von 0 auf 100 km/h.

Der BMW X3 M Competion und der BMW X4 M Competition bewegen sich damit auf dem Niveau leistungsstarker Sportwagen. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 250 km/h begrenzt. In Verbindung mit dem optionalen M Driver’s Package wird dieses Limit auf 285 km/h angehoben. Die Markteinführung der neuen Modelle beginnt einfließend ab August 2021.

Stand: Juni 2021; Fotos: BMW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.