Volvo XC90 T8 Twin Engine mit Polestar Performance Optimierung

Volvo XC90 Polestar 02Leistungskur für den kraftvollsten Volvo XC90: Mit der neuen Polestar Performance Optimierung versprüht das Plug-in-Hybridmodell mit T8 Twin Engine Antrieb noch mehr Fahrspaß. Die Systemleistung des Premium-SUV klettert auf 310 kW (421 PS), das maximale Drehmoment erreicht 680 Nm. Dadurch sprintet das Volvo Flaggschiff in nur 5,5 Sekunden von null auf 100 km/h. Das Software-Upgrade ist auf dem deutschen Markt ab August erhältlich.

Durch die Optimierung von Ansprechverhalten, Schaltgeschwindigkeit und -präzision setzt der Volvo XC90 T8 Twin Engine völlig neue Maßstäbe bei Fahrdynamik und -verhalten. Selbst bei hohen Querbeschleunigungskräften in schnell gefahrenen Kurven hält das Premium-SUV nun zum Beispiel den gewählten Gang: Dadurch zirkelt das Topmodell stabil um die Kurve, der Fahrer erhält eine direktere Rückmeldung und mehr Kontrolle bei aktiver Fahrbarkeit.

Volvo XC90 Polestar 01Trotz des Leistungsplus von 10 kW (14 PS) bleiben die Verbrauchs- und CO2-Werte unverändert: Der Volvo XC90 T8 Twin Engine benötigt durchschnittlich nur 2,1 Liter Kraftstoff je 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 49 g/km entspricht. Bis zu 43 Kilometer ist das Fahrzeug sogar rein elektrisch und somit völlig emissionsfrei unterwegs. Ebenfalls unverändert bleiben die Garantieansprüche: Da es sich um 100-prozentiges Original Volvo Zubehör handelt, gewährt der schwedische Premium-Hersteller die volle Herstellergarantie.

Die auf dem deutschen Markt ab August erhältliche Polestar Performance Optimierung für den Volvo XC90 T8 Twin Engine kostet 1.199 Euro (zzgl. Einbaukosten) und lässt sich schnell und einfach ohne mechanische Eingriffe über eine Software beim Volvo Händler installieren. Der Vertragspartner übernimmt das komplette Handling und erledigt alle Formalitäten bis hin zur TÜV-Abnahme.

Stand: Juni 2016; Fotos: Volvo Polestar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.