Crossover-Modell Hyundai Bayon

Hyundai Motor gibt mit neuen Bildern seines B-Segment-CUV Bayon einen Ausblick auf dessen Design. Der Hyundai Bayon ist das neueste und nach dem i20 und Tucson das dritte Modell des südkoreanischen Herstellers in Europa, das auf der Designphilosophie „Sensuous Sportiness“ beruht. „Sensuous Sportiness“ steht für innovative Mobilitätslösungen mit einem emotionalen Wert für die Kunden.

An der Front münden die äußeren Enden des Lufteinlasses in ebenso schmale Tagfahrleuchten und lassen den Hyundai Bayon breiter wirken. Der gestreckte Kühlergrill öffnet sich zum Unterboden hin und sorgt für einen robusten Auftritt. Die Scheinwerfer bleiben von den Tagfahrlichtern getrennt und generieren dadurch eine einzigartige Lichtsignatur mit hohem Wiedererkennungswert.

Die pfeilförmigen Bremsleuchten am Heck des Bayon sind durch ein rotes Band miteinander verbunden. Weit außen und zu den Seiten hin positioniert, unterstreichen die Leuchten ebenfalls die Breite des CUV und dessen markante Heckgrafik.

Der Hyundai Bayon wird im Sommer dieses Jahres bei den deutschen Händlern erhältlich sein. Weitere Informationen zum neuen Hyundai Bayon werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Stand: Januar 2021; Fotos: Hyundai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.