Citroën Ami

Seit über 100 Jahren steht Citroën für mutige und innovative Ideen, um den Kunden den Zugang zur Mobilität zu erleichtern. Mit dem neuen Ami präsentiert die Marke ein urbanes, rein-elektrisches Modell, das sich durch ein kompaktes Design und herausragenden Komfort auszeichnet sowie Platz für zwei Personen bietet. Mit einer Reichweite von bis zu 70 Kilometern sowie einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h ist der Citroën Ami die ideale urbane Mobilitätslösung und kann von jedem, der mindestens 16 Jahre alt ist und über den Führerschein der Klasse AM verfügt, gesteuert werden.

Der Ami vereinfacht den Zugang zu Mobilität, da sich der Kunde über ein Online-Tool mit nur wenigen Klicks für Carsharing, Leasing oder Kauf entscheiden kann. Das Ziel ist die Erfüllung aller Mobilitätsbedürfnisse der Kunden: ob gelegentlich oder regelmäßig, mit Familie oder Freunden, allein oder gemeinsam.

Langzeitleasing: Für Kunden, die privat oder beruflich permanenten Mobilitätsbedarf haben, als Erst-, Zweit- oder Drittfahrzeug. In Frankreich wird der Ami bereits ab einer monatlichen Leasingrate von 19,99 Euro2 erhältlich sein.

Carsharing: Für eine Minute, eine Stunde oder einen Tag: Zukünftig wird der Ami in ausgewählten Ländern im Rahmen des Free2Move Carsharings bereits ab 0,26 Euro/min4 zu mieten sein.

Die Zahl an Mobilitätslösungen wächst. Prognosen besagen, dass im Jahr 2030 jeder dritte Kilometer durch gemeinsam genutzte Mobilität zurückgelegt wird. Free2Move ist der einzige Anbieter auf dem Markt, der Carsharing für Kunden in ausgewählten Ländern bereits ab 16 Jahren anbietet.  

In Frankreich wird der Ami bereits ab einer monatlichen Leasingrate von 19,99 Euro erhältlich sein. Auch für Kaufinteressenten ist der Ami geeignet und wird in Frankreich ab 6.000 Euro einschließlich Mehrwertsteuer zu erwerben sein. Die Details zum Preis- und Vertriebsmodell für Deutschland werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Marktstart wird hier voraussichtlich Ende 2020 sein.

Stand: März 2020; Fotos: Citroën

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.