performmaster: AMG GT S legt auf 612 PS zu

Nicht nur in den Träumen kleiner Jungen hat der kurvendynamische AMG GT das Potenzial, seinen Kontrahenten das Fürchten zu lehren. „Nun sorgt unser PEC performmaster AMG GT S 01Tuning-Modul dafür, dass AMG GT und GT S in puncto Leistung noch einmal eine Klasse zulegen“, erläutert Udo Heinzelmann, Geschäftsführer von performmaster: „Und das sogar mit einer wohl konkurrenzlosen Garantie!“

Während AMG GT und GT S serienmäßig 462 PS / 340 kW / 600 Nm respektive 510 PS / 375 kW / 650 Nm leisten, schenkt performmaster unabhängig von der Basis 612 PS / 450 kW / 780 Nm ein. Das 2015 präsentierte PEC Tuning-Modul wurde speziell für die Leistungs-Veredelung von AMG-Modellen entworfen und holt bis zu 32 % mehr Power aus den Ressourcen des Duos AMG GT/GT S. Gleichzeitig beinhaltet es eine V-Max-Aufhebung auf 330 km/h. Beim serienmäßigen GT ist bei 304 km/h, beim GT S bei 310 km/h Schluss.

Das Beeindruckendste allerdings ist die Beschleunigung. Statt 4,0 (GT) oder 3,8 (GT S) Sekunden braucht das Fahrzeug mit PEC Tuning-Modul nur 3,6 Sekunden auf 100 km/h. Noch frappierender fällt die Diskrepanz von 0 auf 200 km/h aus. Hier kann performmaster selbst dem GT S 1,3 Sekunden abnehmen – es vergehen lediglich 10,2 Sekunden. Und sollte der AMG GT trotz aller Faszination etwas eng geraten sein: In performmaster AMG GT S 03Kürze ist von performmaster eine Leistungssteigerung auf über 600 PS für den neuen C63 im Handel verfügbar – entsprechende Rahmendaten werden kommuniziert, sobald sie verfügbar sind. Stay tuned!

Das PEC Tuning-Modul

„Wird sind das Projekt PEC Tuning-Modul mit 27 Jahren Erfahrung, modernsten Computerverfahren und einem Hochleistungsprüfstand angegangen“, erklärt Udo Heinzelmann. Durch standardisierte Montage werden Einbaufehler nahezu ausgeschlossen: Kein Kabel muss durchtrennt werden, es gibt lediglich drei Anschlussleitungen mit OEM-Steckern. Eine vollständige Rückrüstung ist jederzeit möglich, wobei performmaster seine Seriosität durch lückenlose Dokumentation unterstreicht. Dank beiliegendem Teilegutachten werden dem Kunden zudem bürokratische Hürden erspart.

Performmaster-Garantie-Versprechen

performmaster AMG GT S 0224 Monate oder 100.000 Kilometer auf die komplette Motor-Getriebe-Einheit ab Erstzulassung. Und das im Schadensfall ohne Betragsobergrenze und Nachweispflicht eines Kausalzusammenhangs.

Angebot für weitere AMG-Baureihen

Das PEC Tuning-Modul wird von performmaster neben dem AMG GT/GT S für alle aktuellen AMG-Fahrzeuge angeboten. Bei A 45, CLA 45 und GLA 45 AMG steigt die Leistung von 360 PS / 265 kW / 450 Nm auf 410 PS / 302 kW / 530 Nm. G 63, GL 63 und ML 63 AMG erfahren einen Zuwachs von 557 PS / 410 kW / 720 Nm auf 645 PS / 474 kW / 850 Nm. CLS 63, E 63 und S 63 AMG kommen sogar auf 702 PS / 516 kW / 1000 Nm. Inbegriffen sind auch 4Matic-Varianten, S-Modelle und Fahrzeuge mit werkseitigem Performance-Paket.

Stand: Juni 2015; Fotos: performmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.