Elektrifizierte Jeep Produktoffensive

Die Marke Jeep hat einen umfassenden Plan für ihre nächste Generation vollelektrischer 4xe-Fahrzeuge als Teil der nachhaltigen Transformation zur führenden elektrifizierten SUV-Marke angekündigt. Der Plan sieht die Einführung von vier vollelektrischen SUVs in Europa und Nordamerika bis Ende 2025 vor. Als Teil eines umfassenden Produktplans werden bis 2030 alle in Europa verkauften Jeep-Fahrzeuge und 50 Prozent der Verkäufe der Marke Jeep in den USA einen batterieelektrischen Antrieb haben. Der Plan steht im Einklang mit den Netto-Null-Emissionszielen, die von Stellantis im Rahmen des langfristigen Strategieplans Dare Forward 2030 festgelegt wurden.

Jeep Avenger

Die Marke Jeep zeigte die ersten Bilder von zwei vollelektrischen SUVs – dem neuen Jeep Reconund dem neuen Wagoneer mit dem Codenamen Wagoneer S – für die Märkte in Nordamerika und in anderen Regionen der Welt, und bestätigte gleichzeitig, dass der neue, vollelektrische Jeep Avenger Anfang nächsten Jahres in Europa auf den Markt kommen wird.

Aufbauend auf dem Erfolg des Jeep Wrangler 4xe, dem meistverkauften Plug-in-Hybridfahrzeug (PHEV) in den USA, und dem kürzlich vorgestellten Grand Cherokee 4xe, entwickelt die Marke eine umfassende elektrifizierte Produktpalette zur Verbesserung ihrer bereits legendären Fähigkeiten und zur Vergrößerung ihrer Reichweite in Nordamerika.

Jeep Recon 4xe

Dieser Elektrifizierungsplan wird auch das Wagoneer-Portfolio erweitern. Die Marke wird einen völlig neuen, vollelektrischen Wagoneer im Premium-SUV-Segment der Mittelklasse anbieten, während die Wagoneer-Modelle in den großen SUV-Segmenten mit Antrieben ausgestattet sein werden, die eine geschätzte kombinierte Reichweite von 800 Kilometern ermöglichen sollen.

Bis zum Jahr 2030 wird die Marke Jeep eine vollständige Palette neuer batterieelektrischer Fahrzeuge (BEV) anbieten, und damit in der SUV-Branche eine Führungsposition bei der Anzahl der Modelle, dem Segment-Marktanteil und dem Verkaufsvolumen einnehmen. Infolgedessen werden 50 Prozent der Verkäufe der Marke in den USA vollelektrische Fahrzeuge sein.

Jeep Wagoneer 4xe

Eines der ersten komplett neuen Elektro-SUVs für Nordamerika ist der Jeep Recon, der sich an alle richtet, die extreme Abenteuer fast lautlos mit einem robusten, vollständig elektrischen Fahrzeug erleben möchten.      

Der Jeep Recon wurde von Grund auf so konzipiert, dass er zu 100 Prozent  ein Jeep 4×4 und zu 100 Prozent lokal emissionsfrei ist. Daher wird er ausschließlich als BEV angeboten und wird Off-Road-Abenteuer deutlich verbessern.

Dieser SUV für den Weltmarkt wird nächstes Jahr der Öffentlichkeit vorgestellt, und die Produktion wird 2024 in Nordamerika beginnen. Kunden in den U.S.A. können den neuen Jeep Recon BEV von Anfang 2023 an reservieren. Der Jeep Recon wird auf den wichtigsten Märkten der Welt, einschließlich Europa, verkauft werden.

Jeep Recon 4xe

Auch die Wagoneer-Familie bekommt Zuwachs mit einem völlig neuen SUV. Mit dem Codenamen Wagoneer S wird das vollelektrische Fahrzeug die Präsenz der Marke im Premium-SUV-Segment weiter ausbauen, indem es ein einzigartiges, schlankes, aerodynamisches Design und serienmäßige 4×4-Fähigkeit mit All-Terrain-Management, fortschrittlicher, auf die Marke Jeep ausgerichteter Technologie und beeindruckenden Leistungsdaten bietet.

Ausschließlich als BEV angeboten, ist sein Ziel eine Reichweite von 650 Kilometern mit einer einzigen Batterieladung, eine Leistung von 441 kW (600 PS) und eine Beschleunigung von Null auf 96 Kilometer pro Stunde in etwa 3,5 Sekunden. 

Das Außendesign mit dem charakteristischen LED-beleuchteten Kühlergrill ist geprägt von aerodynamischer Effizienz in Kombination mit der aufrechten, ikonischen Seitenansicht des Wagoneer.

Jeep Wagoneer 4xe

Der neue Wagoneer BEV wird ebenfalls im nächsten Jahr der Öffentlichkeit vorgestellt, und die Produktion wird 2024 in Nordamerika beginnen. Kunden in den U.S.A. werden Anfang 2023 die Möglichkeit haben, dieses vollelektrische Wagoneer-Modell zu reservieren. Der Wagoneer wird auf den wichtigsten Märkten der Welt verkauft werden, auch in Europa.

In Europa hat die Marke Jeep bereits einen großen Schritt gemacht und bietet in Ländern wie Deutschland und Frankreich ausschließlich elektrifizierte SUVs an. Bis Ende dieses Jahres werden alle Jeep SUV-Modelle in fast allen europäischen Märkten elektrifiziert sein.

Der vorgestellte Plan baut auf dieser 4xe-Dynamik auf und entwickelt ein Portfolio leistungsfähiger, vollelektrischer Fahrzeuge, die für Europa entwickelt und angepasst wurden. Die Marke wird bis 2025 in Europa vier lokal emissionsfreie Fahrzeuge in den wichtigsten Volumensegmenten anbieten. Als Ergebnis dieser Produktoffensive werden bis 2030 alle in Europa neu verkauften Jeep-Fahrzeuge einen elektrischen Antrieb haben.  

Jeep Avenger 4xe

Das erste Modell dieser Produktoffensive ist der neue, vollelektrische Jeep Avenger. Der Jeep Avenger, der in Europa und anderen Märkten wie Japan und Südkorea eingeführt werden soll, wird unterhalb des Jeep Renegade positioniert sein.

Mit einer angestrebten elektrischen Reichweite von 400 Kilometern wird dieser neue SUV für sein Segment beeindruckende Werte für Bodenfreiheit sowie Böschungs- und Rampenwinkel bieten, und gleichzeitig einen modernen und technologisch fortschrittlichen Innenraum mit viel Platz.

Der Jeep Avenger wird während des Pressetages des Pariser Automobilsalons am 17. Oktober vorgestellt, und Kunden können noch am selben Tag Reservierungen vornehmen. Marktstart für den Jeep Avenger ist für Anfang 2023 geplant. Weitere Infos folgen.

Stand: September 2022; Fotos: Jeep

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.