Renault Clio R.S. mit noch dynamischerem Look

Renault Clio RS FL 03Mit modifizierter Frontpartie und unverwechselbarer Lichtsignatur präsentiert sich der Renault Clio R.S. jetzt noch dynamischer. Renault bietet den kompakten Sportler weiterhin in zwei Leistungsstufen an: als Clio R.S. mit 147 kW/200 PS und als Clio R.S. Trophy mit 161 kW/220 PS. Beide Motorisierungen sind mit dem 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe EDC (Efficient Dual Clutch) kombiniert. Marktstart für den aktualisierten Clio R.S. ist im September 2016.

Von der Studie Clio R.S.16 übernimmt der Clio R.S. die markanten LED-Zusatzscheinwerfer R.S.VISION im Zielflaggendesign. Sie bestehen aus jeweils drei Modulen. Das obere übernimmt zusammen mit dem äußeren die Funktion von Nebelscheinwerfer und Kurvenlicht. Das äußere Modul allein fungiert als Positionslicht und das untere – wiederum im Zusammenspiel mit dem äußeren – als Fernlicht. Im Clio R.S. feiert R.S.VISION seine Premiere in einem Serienfahrzeug.

Auch für die Rückleuchten kommen LEDs zum Einsatz. Wie das Tagfahrlicht zeichnen sie eine Signatur in Gestalt eines „C“.

Optional verfügbar sind neu gestaltete 18-Zoll-Räder sowie als weiteres Detail die vom Clio R.S.16 inspirierte, exklusiv für den Clio R.S. Trophy erhältliche Auspuffanlage des renommierten Spezialisten Akrapovič. Das System liefert einen unverkennbaren Sound und sorgt für Extra-Performance beim Beschleunigen.

Renault Clio RS FL 02Der 147 kW/200 PS starke Clio R.S. ist mit dem serienmäßigen Sportfahrwerk ausgestattet, das ein hohes Maß an Lenkpräzision und Traktion gewährt. Alternativ ist für den Clio R.S. das Cup-Fahrwerk mit nochmals tiefer gelegtem Aufbau und steiferer Auslegung erhältlich. Der 161 kW/220 PS leistende Clio R.S. Trophy verfügt über ein noch straffer gefedertes und gedämpftes Sportfahrwerk.

Mit Launch Control, elektronischer Differenzialsperre, Schaltwippen am Lenkrad, Heckdiffusor und dem R.S. Drive-Schalter zur individuellen Abstimmung der Motor- und Getriebecharakteristik sowie der Eingriffsparameter von ESP, Antriebsschlupfregelung und Antiblockiersystem verfügt der Clio R.S. serienmäßig über modernste Systeme aus dem Motorsport. Der Fahrer kann mit R.S. Drive zwischen drei verschiedenen Fahrprogrammen wählen: „NORMAL“, „SPORT“ und „RACE“.

Stand: Juli 2016; Fotos: Renault

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.