Dacia auf der Pariser Mondial de l’Automobile

Dacia präsentiert auf der diesjährigen Pariser Mondial de l’Automobile die rundum aktualisierten Modelle Sandero, Sandero Stepway, Logan MCV und Logan. Merkmal der aufgefrischten Bestseller ist das überarbeitete Frontdesign, das sich am dacia-paris-01Schwestermodell Duster orientiert. So übernehmen die vier Kleinwagen vom Duster den Kühlergrill mit wabenförmigem Gitter sowie die in drei Segmente unterteilten Hauptscheinwerfer.

Neu sind die integrierten LED-Tagfahrlichter am äußeren Rand der Scheinwerfergehäuse. Die Neugestaltung ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem einheitlichen Look für die Dacia Modellfamilie. Die neue Formgebung von Stoßfänger, Kühlergrill und Lufteinlässen betont den kraftvollen Charakter der Modelle.

Die neuen Scheinwerfer mit LED-Technik punkten mit moderner und eleganter Optik. Sie sind in drei Segmente untergliedert. Hinzu kommt außen ein separates Feld mit vier waagrecht übereinander angeordneten LED-Rechtecken für das Tagfahrlicht, welche die Grundlage für die neue Dacia Lichtsignatur bilden. Das Design findet sich auch in den neu gestalteten Rückleuchten des Sandero und Sandero Stepway wieder.

Darüber hinaus kommen in Sandero, Sandero Stepway, Logan MCV und Logan neue Materialien, Komfortmerkmale und Antriebsvarianten zum Einsatz.

Stand: September 2016; Foto: Dacia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.