Sportlicher Auftritt für den Maserati Ghibli

Ghibli 05Es ist kaum zu glauben, aber die Marke Maserati feierte im letzten Jahr bereits ihr 100. Jubiläum. Nach vielen Höhen und Tiefen präsentieren sich die italienischen Sportwagenbauer, insbesondere auch dank der seit 2013 erhältlichen Neuauflage der Luxuslimousine „Ghibli“, aktuell wieder sehr erfolgreich. Ein Grund hierfür ist natürlich auch der erstmalig in der Markengeschichte angebotene Dieselmotor mit 3,0 Litern Hubraum, einer Leistung von 275 PS und einem Drehmoment von 600 Nm.

Aus purer Leidenschaft zum italienischen Sportwagenhersteller Maserati haben die Veredelungsspezialisten von HS Motorsport aus Eching bei München und JMS Fahrzeugteile aus Walddorfhäslach jetzt ein recht komplettes Tuningprogramm für den Ghibli komponiert.

Für das Exterieur des rassigen Italieners bieten die Tuner einen Frontlippenansatz, einen Frontschachteinsatz, Seitenschweller sowie einen Heckdiffusor und einen Heckflügel aus dem Programm von G&S Exclusive an. Alle diese Bauteile sind wahlweise in Carbon- oder in GFK-Ausführung zu haben. Ferner können die Türgriffe, die Einlässe in den Kotflügeln, die Schachtleisten sowie der Frontgrill mit Carbon veredelt werden. Darüber hinaus offerieren HS Motorsport und JMS Fahrzeugteile aus Kohlefasergewebe gefertigte Außenspiegelkappen.

Für den Ghibli Diesel mit 275 PS / 600 Nm starkem 3,0-Liter-Selbstzünder bieten die Tuner eine Leistungssteigung auf 320 PS und 680 Nm an. Die Power des 410 PS / 550 Nm starken Ghibli 02Ghibli S / S Q4 mit 3,0-Liter-Biturbo-Benziner steigt auf bis zu 476 PS und 650 Nm. Akustisch kündet in beiden Fällen eine Edelstahl-Sportabgasanlage mit Klappensteuerung von der neu gewonnen Power.

In Sachen Fahrwerk lassen HS Motorsport und JMS Fahrzeugteile dem Ghibli-Besitzer die Wahl zwischen einem KW Variante 3-Gewindefahrwerk mit separat voneinander justierbarer Druck- und Zugstufendämpfung oder einem für die Verwendung mit den Serien-Stoßdämpfern (mit oder ohne OEM-Sportfahrwerk) abgestimmtem KW-Sportfedernsatz.

Dazu offerieren die Tuning-Partner verschiedene Leichtmetallradsätze in der für den Ghibli passenden XL-Größenkombination 9×21 und 10,5×21 Zoll, beispielsweise das dreiteilige OZ Botticelli III-Design oder die einteilige Cor.Speed Challenge.

Hier finden Sie alle weiteren Fakten sowie Preis- und Lieferinformationen zum gesamten Programm von HS Motorsport und JMS Fahrzeugteile.

Weitere Bilder (zum Vergrößern bitte anklicken):

Stand: Dezember 2015; Fotos: HS Motorsport & JMS Fahrzeugteile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.