Cadillac präsentiert das Escala Concept

Cadillac Escala Concept 01Das Escala Concept debütierte in Kalifornien, und präsentierte damit die nächste Entwicklungsstufe des Cadillac-Designs. Zudem wurde ein Ausblick auf die Weiterentwicklung der Handwerkskunst und Technologie, die für viele zukünftige Modelle zur Verfügung stehen wird, geliefert. Anschließend an die nicht öffentliche Präsentation wird das Escala Concept dieses Wochenende bei dem jährlichen Pebble Beach Concours d’Elegance vorgestellt.

Das Escala-Konzept gibt einen Ausblick auf das Design und die technischen Ideen, die die nächste Phase der laufenden Expansion von Cadillac antreibt.

Cadillac hat eine neue Reihe von Modellen veröffentlicht, die vor ausdrucksstarkem Design und beindruckender Leistung strotzen und ein neues Kapitel in der geschichtsträchtigen 114-jährigen Historie von Cadillac einleiten.

Cadillac Escala Concept 05Escala – spanisch für „Skala“ – ist ein Konzeptauto für einen größeren, gehobenen und ausdrucksstarken Begleiter des kürzlich präsentierten 2016 Cadillac CT6, das bemerkenswerte neue Topmodell der Marke unter den Prestige-Limousinen. Escala ist das dritte Konzeptauto von Cadillac, das in Pebble Beach das erste Mal der Öffentlichkeit präsentiert wurde, nach Ciel Cabrio (2011) und Elmiraj Coupe (2013)

Escala ist sowohl ein Fahrerauto als auch eine elegante Flaggschiff-Limousine. Die große 4-türige Limousine verfügt über ein geräumiges Fließheck-Design, das den beachtlichen Umfang und die Vielseitigkeit des Fahrzeugs unterstreicht. Bei einer Gesamtlänge von 5,34 m ist Escala um etwa 0,15 m länger als der CT6.

Escala verfügt über ein neues, weiterentwickeltes Cadillac-Design, das bald in die Produktionsmodelle einfließen wird. Dazu gehört auch ein neuer Look der vertikalen Beleuchtung von Cadillac, ein Markenzeichen seit 1948. Die organische Leuchtdiode (OLED) Cadillac Escala Concept 04ist dünner und tiefer gelegen, was ein angriffslustiges Aussehen kreiert, sowohl am Tag als auch in der Nacht.

Die Details des Konzepts laden dazu ein, genauer hinzusehen – dazu gehören ein dreidimensionales Präzisionsmuster im Kühlergrill-Design und 22-Zoll-Räder mit doppelten Radspeichen.

Escala verfügt im Innenraum über eine „Duale Persönlichkeit“, die aus deutlich unterscheidbaren Zonen besteht: Der vordere Bereich konzentriert sich auf moderne Technologie, während der hintere für Entspannung sorgt.

Die Anordnung der drei gekrümmten OLED-Bildschirme ist ein herausragendes Merkmal in der vorderen Fahrerkabine. Die sehr dünnen, gebogenen Displays befinden sich vor dem Fahrer, die Rückseiten bestehen aus handgenähtem Leder mit eingeprägtem Cadillac Schriftzug. Die Bildschirmanordnung vereint das traditionelle „Cluster“ von Messgeräten mit dem „Center Stack“ zu einer integrierten Einheit.

Cadillac Escala Concept 03Escala beinhaltet ein neues Design für die Konnektivität und Steuerung, welches als Prototyp für das Benutzererlebnis in der Entwicklung für künftige Serienmodelle dient. Das System verfügt über ein zentrales Steuermodul, das dem Fahrer ermöglicht Tastenbefehle, über das gesamte Spektrum von Verbindungs-Funktionen, zusätzlich zu Sprach- und Gestensteuerungstechnik auszuführen. Im Inneren des Steuermoduls sitzt eine neue Version des Cadillac-Symbols der „fliegenden Göttin“, eine Verneigung vor dem berühmten Erbe der Marke.

Wie bei allen aktuellen Cadillac Modellen wurde der Innenraum mit ursprünglichen Schnitt- und Nähtechniken erstellt. Allerdings präsentiert Escala viele neue und einzigartige Eigenschaften, bei denen sichtbarer Luxus mit verdeckten Technologien verschmilzt. Escala verfügt über Großteils von Hand zugeschnittenem Stoff an den Türverkleidungen und Sitzbereichen. Inspiriert von Materialien, die von Cadillac Partnern in der Modebranche verwendet wird, stellt Cadillac Escala Concept 02das Gewebe eine neue Dimension von handapplizierter Handwerkskunst und Farbe dar, das heute einzigartig für den Innenbereich ist.

Das Escala Concept nutzt die neue RWD-zentrische Fahrzeugarchitektur für große Luxusautos von Cadillac, mit der fortschrittlichsten Karosseriestruktur der Welt, die erstmals im neuen CT6 vorgestellt wurde. Die gemischte Materialkonstruktion ermöglicht noch nie dagewesene Flexibilität und Effizienz.

Escala nutzt einen neuen 4,2-Liter-Twin-Turbo-V8-Motor, ein Prototyp eines neuen in Entwicklung befindlichen Systems für künftige Cadillac Modelle. Der hoch entwickelte Motor nutzt die Active-Fuel-Management-Technologie, die einen kraftstoffsparenden 4-Zylinder-Betrieb ermöglicht.

Stand: August 2016; Fotos: Cadillac

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.